S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

18.08.2014 - 16:14
Umsatzsteuer wird bei Pokergewinnen fällig

Nach einer Entscheidung des 15.Senats des Finanzgerichts Münster (Aktenzeichen 15 K 798/11 U) unterliegen Pokergewinne der Umsatzsteuer. Der Kläger hatte über eine Zeitspanne von neun Jahren an Cash-Games, Pokerturnieren und Online-Events teilgenommen. Er hatte neben den Preisgeldern keine weiteren Einnahmen erzielt und befand sich in einem unbezahlten Urlaub. In seiner Steuererklärung hatte er die Preisgelder nicht eingetragen aber durch ein Internet-Interview wurde das Finanzamt auf die Spieltätigkeit des Klägers aufmerksam.

Es folgte eine Betriebsprüfung in deren Rahmen die Umsätze basierend auf seinen Bargeldeinzahlungen auf sein Konto geschätzt wurden. Laut Ansicht des Klägers sei er kein Berufsspieler sondern hätte nicht steuerbare Spielgewinne erwirtschaftet. Die Klage wurde vom Gericht abgewiesen, weil er durch seine Turnier-Teilnahmen sonstige Leistungen erbrachte und damit Einnahmen verbuchen konnte. In Bezug auf das Gesamtbild sei er zudem als Unternehmer eingestuft worden. Er habe an fünf bis acht Turnieren pro Jahr teilgenommen, dazu zählten sowohl Cash-Turniere als auch Online-Veranstaltungen. Laut den Richtern habe er wie ein Profispieler gehandelt, weil unter anderem größere Reisen unternahm und zur Erhöhung der Gewinnchancen auch Spieler in Unterbeteiligung an den Turnieren teilnahm.

< Neue Umsatzsteuer-Regel bei Digitalprodukten ab 2015  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Neue Umsatzsteuerregelungen für Ebooks aus dem Ausland ab 2015 >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/umsatzsteuer-wird-bei-pokergewinnen-faellig.html
Gedruckt am Sonntag, den 22.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: