S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

29.10.2009 - 16:54
Vorsicht bei der Zahlung der Umsatzsteuer im nächsten Jahr !

Im Jahr 2007 hat der BFH entschieden, dass es sich bei der Umsatzsteuer- Vorauszahlung um eine „ regelmäßig wiederkehrende Zahlung“ handelt. Das bedeutet, dass eine Zahlung wie zum Beispiel die Miete für ein Büro auch dann in das alte Jahr fällt, wenn sie bis zum 10. Tag des neuen Jahres geleistet wird. Deshalb darf eine Umsatzsteuer-Vorauszahlung, die im Zeitraum 01.01. bis 10.01. geleistet wird, noch als Betriebsausgabe des Vorjahres berücksichtigt werden. Hier gilt das Prinzip der wirtschaftlichen Zugehörigkeit.

Das klingt zwar gut, aber der Betriebskostenabzug wird dadurch durchkreuzt, dass die Zahlung zwar bis zu 10.01. geleistet wird, die Fälligkeit liegt aber nach dem 10.01.! Die Anwendung dieser 10 Tage-Regel setzt aber voraus, dass sowohl die Zahlung als auch die Fälligkeit des Betrages vor dem 10.01. liegen muss.

Die zweite Bedingung ist aber in dem Fall nicht mehr erfüllt, wenn der 10.1. ein Samstag, Sonntag oder gesetzlicher Feiertag ist. Die Fälligkeit verschiebt sich in so einem Fall auf den nächstfolgenden Werktag, so dass der Betriebsausgabenabzug im Vorjahr ausscheidet. Auf den Zeitpunkt der Zahlung kommt es dann nicht mehr an.

< Änderung der Mehrwertsteuer für Hotels beschlossen   |  « Zurück zur Übersicht »  |  Umsatzsteuer kann nur erstattet werden wenn sie tatsächlich geflossen ist! >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/vorsicht-bei-der-zahlung-der-umsatzsteuer-im-naechsten-jahr.html
Gedruckt am Sonntag, den 28.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: