Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
25.02.2020 - 12:14
Belastung der Stromkunden auf Rekordhoch

Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) berichtete, ist die Belastung der Stromkunden durch Steuern, Abgaben und Umlagen in den letzten zehn Jahren um 70 Prozent gestiegen.

Im Jahr 2020 wird die Gesamtbelastung über 36 Milliarden Euro ohne Mehrwertsteuer betragen und mit 16,48 Cent pro Kilowattstunde Strom ist der staatliche Anteil für die Haushaltskunden mit 52 Prozent auf den bisher höchsten Wert gestiegen. Der durchschnittliche Strompreis beläuft sich auf 31,37 Cent pro Kilowattstunde.

Gegenüber 2019 kletterten die Steuern, Abgaben und Umlagen um 0,5 Cent pro Kilowattstunde und im Vergleich zum Jahr 2010 liegt der Anstieg sogar bei 7 Cent je Kilowattstunde, was umgerechnet 70 Prozent Plus sind. Im vergangenen Jahrzehnt sind allerdings die Kosten bezüglich Beschaffung, Netzentgelte und Stromvertrieb mit 6 Prozent relativ gering gestiegen.

Laut Kerstin Andreae, die Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung ist, sind 52 Euro von 100 Euro Stromrechnung staatlich verursacht. Wie Sie betont, fordert die Energiebranche seit langem, den staatlichen Anteil am Strompreis zu senken. Auf diese Weise könnte der Strompreis massiv gesenkt und die besondere Ausgleichregelung zur Entlastung der im internationalen Wettbewerb stehenden Industrie von Teilen der EEG-Umlage steuerfinanziert werden.

Der Staat plant bislang keine spürbare Entlastung bei den Stromkosten für die Verbraucher, obwohl seit 2015 ein Überschuss von weit über 100 Milliarden Euro im Bundeshaushalt erwirtschaftet wurde und der Staatshaushalt als finanziell solide gilt.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/belastung-der-stromkunden-auf-rekordhoch.html
Gedruckt am Freitag, den 14.08.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: