Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
22.10.2020 - 10:36
Bund und Länder mit starken Einnahmeminus im September

Im September verzeichneten der Bund und die Länder bei den Steuereinnahmen einen Rückgang von 12,8 Prozent auf 63,52 Milliarden Euro. Die Einnahmen beliefen sich von Januar bis September auf etwa 496 Milliarden Euro und sind acht Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Bundesfinanzministerium berichtete.

Die Körperschaftssteuer lag bei den Einnahmen im Jahresvergleich um 25 Prozent niedriger, wofür Stundungen und geringere Vorauszahlungen bei der Umsatzsteuer verantwortlich sind, um den Unternehmen einen besseren finanziellen Spielraum zu verschaffen. Die Lohnsteuer-Einnahmen verzeichneten vor allem wegen der ersten Rate des Kinderbonus im Umfang von 200 Euro ein spürbares Minus.

Das Finanzierungsdefizit belief sich im Zeitraum von Januar bis September auf 72,5 Milliarden Euro. Der Grund dafür sind das Konjunkturprogramm und Coronahilfen, die sich negativ auf die Einnahmen auswirken. Im dritten Quartal rechnet das Bundesfinanzministerium mit einer kräftigen Steigerung in der wirtschaftlichen Entwicklung, doch die Erholung habe zuletzt etwas weniger Schwung gehabt.

Die befristete Mehrwertsteuersenkung hat bislang kaum Effekte auf die Konjunktur und wird von Experten als nicht sonderlich sinnvolle Maßnahme eingestuft. Die Maßnahme kostet rund 20 Milliarden Euro und ab Januar 2021 gelten wieder die normalen Mehrwertsteuersätze. Die Steuereinnahmen werden sich erst ab 2022 stabilisiert haben und die Wirtschaft erst in dem Jahr das Vorkrisen-Niveau erreichen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/bund-und-laender-mit-starken-einnahmeminus-im-september.html
Gedruckt am Mittwoch, den 25.11.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: