Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
02.03.2020 - 16:19
Coronavirus: Bundesfinanzminister bringt Konjunkturpaket ins Spiel

Die deutsche Wirtschaft wird durch das Coronavirus verunsichert und trotz dieses Problems sieht Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) das Land gewappnet. Wenn die Lage es erfordern würde, dann seien die notwendigen Mittel für ein Konjunkturprogramm verfügbar, teilte er gegenüber der “Welt am Sonntag” mit, berichtete N-TV.

Die aktuell erforderliche medizinische Nothilfe lassen sich seinen Worten zufolge über den laufenden Etat finanzieren. Bei schweren Verwerfungen in der Weltwirtschaft mit Auswirkungen auf die Märkte und Produktionsstätten, habe man alle Kraft, um darauf schnell, entschieden und stark zu reagieren, erklärte Scholz.

Der Coronavirus löste in den letzten Tagen einige Ängste an den Börsen aus und sorgte für stark fallende Aktienkurse. Zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen plädieren Fachleute für die Auflage eines Konjunkturprogramms, damit die Privatwirtschaft und Verbraucher wieder Vertrauen gewinnen. Der Bundeshaushalt konnte in den fünf Jahren weit über 105 Milliarden Euro an Überschüssen erwirtschaften, weshalb er als solide finanziert gilt und daher selbst ein teures Konjunkturprogramm relativ leicht bewältig werden kann.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen durch das Coronavirus sind noch ganz klar, doch die Schließung wichtiger Containerhäfen in China wird mittelfristig zu einem Lieferengpass bei Herstellern führen, weil ihnen Bauteile für ihre Produkte fehlen. Im Privatbereich kam es in Deutschland bereits zu Hamsterkäufen, weil die Menschen derzeit gewisse Ängste verspüren und ausreichend Lebensmittel und Getränke bevorraten wollen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/coronavirus-bundesfinanzminister-bringt-konjunkturpaket-ins-spiel.html
Gedruckt am Freitag, den 03.07.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: