Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
09.06.2020 - 09:31
Drastischer Einbruch beim deutschen Export

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete, verzeichnete die deutsche Exportwirtschaft im April mit 31,1 Prozent auf 75,5 Milliarden Euro den stärksten Rückgang seit 70 Jahren. Im Vergleich zum März sind 24,4 Prozent weniger Waren exportiert worden. Verantwortlich für dieses historische Minus seien die Coronakrise, die geschlossenen Grenzen im europäischen Binnenmarkt und die Handels- und Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt. Die spürbaren Verwerfungen in der See- und Luftfahrt steuerten ebenfalls ihren Anteil zu der Situation bei.

Bei den Importen verbuchte die Wirtschaft einen Einbruch von 21,6 Prozent auf 72,2 Milliarden Euro gegenüber März. Die Exporte zum wichtigen Handelspartner gingen mit 12,6 Prozent relativ schwach zurück und erreichten einen Wert von 7,2 Milliarden Euro, doch die höchsten Einbrüche im Vormonatsvergleich bei den Ausfuhren betrafen Frankreich, Italien und die USA.

Nach den Prognosen des DIHK und BDI werden die Exporte über das gesamte Jahr 2020 um mindestens 15 Prozent niedriger ausfallen als im Vorjahr. Vor dem Hintergrund der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie rechnet die Welthandelsorganisation mit einem Rückgang beim Welthandel von bis zu 32 Prozent. Zur Zeit sind rund um den Globus rund 7 Millionen Menschen mit Corona infiziert und über 400.000 Menschen an dem Virus gestorben.

Der Shutdown wurde in Deutschland mittlerweile aufgehoben, doch die Wirtschaft erholt sich nur sehr zögerlich von dem monatelangen zwangweise beschlossenen Stillstand. Das Konjunkturpaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro soll zur wirtschaftlichen Erholung beitragen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/drastischer-einbruch-beim-deutschen-export.html
Gedruckt am Freitag, den 18.09.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: