Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
31.01.2020 - 14:17
Spitzensteuersatz belastet immer mehr Haushalte des Mittelstands

Im Jahr 2018 zahlten 3,5 Millionen Arbeitnehmer mit mittleren Einkommen den Spitzensteuersatz, obwohl 50 Prozent dieser Zahler monatlich 5.000 bis 7.000 Euro verdienen. Heute muss ein Arbeitnehmer nur das 1,5-fache vom Durchschnittslohn erzielen und bezahlt dann den höchsten Einkommenssteuersatz. Vor einem halben Jahrhundert war der Spitzensteuersatz erst dann fällig, wenn der Verdienst 15-fach über dem Durchschnittseinkommen liegt.

Dieses Ungleichgewicht soll mit einer Entlastung der Steuerzahler im mittleren Einkommensbereich ausgeglichen werden. So schlägt die FDP vor, das alle deren Brutto-Einkommen unter 7.100 Euro liegt weniger Steuern zahlen müssen. Von der Steuerentlastung würden zum Beispiel Facharbeiter profitieren.

Im Jahr 2019 erzielte der Bundeshaushalt einen Überschuss von 50 Milliarden Euro und damit können die Staatsfinanzen weiterhin als hochstabil bezeichnet werden. Seit 2014 konnte der Staat ein Plus von rund 150 Milliarden Euro erwirtschaften, doch der Steuerzahler wurde bislang trotz dieser erstklassigen Zahlen kaum entlastet und profitierte nur bedingt von dem jahrelangen Wirtschaftswachstum.

In welcher Weise und Umfang die Bundesregierung eine Steuerentlastung umsetzen wird, dürfte erst im Jahresverlauf klar werden. Die OECD kritisierte zuletzt die hohe Belastung von Steuern und Sozialabgaben in Deutschland, weshalb gehandelt werden muss, damit Arbeitnehmer, Freiberufler, Selbstständige und Unternehmer künftig weniger zahlen müssen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/spitzensteuersatz-belastet-immer-mehr-haushalte-des-mittelstands.html
Gedruckt am Donnerstag, den 27.02.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: