Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
03.01.2020 - 15:31
Steuereinnahmen im November 2019 stark gestiegen

Im November 2019 verbuchte der Staat bei den Steuereinnahmen ein Anstieg von 5,5 Prozent und dies obwohl die wirtschaftlichen Aussichten für Deutschland schlechter geworden sind. Die Steuereinnahmen hatten sich in der Zeit von Januar bis November 2019 au 733,86 Milliarden Euro belaufen und sind 3,2 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Tabaksteuer verzeichnete 13 Plus bei den Einnahmen.

Das dritte Quartal 2019 verbuchte Deutschland nur 0,1 Prozent Wachstum und verfehlte damit knapp die Rezession. Laut dem Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums wird vor dem Hintergrund globaler Risiken und dem verlangsamten Welthandel mit einer eher verhaltenen Exportentwicklung in den nächsten Monate gerechnet.

Die Zinsausgaben hatten von Januar bis November 2019 bei 11,85 Milliarden Euro gelegen, während es 2018 noch 16,27 Milliarden Euro waren. Der Grund für die deutlich geringeren Ausgaben ist das historisch niedrige Zinsniveau, weil die EZB seit Jahren eine Politik sinkender Zinsen verfolgt. Der Bund hatte vor diesen Niedrigzinsen jährlich 40 Milliarden Euro an Zinsausgaben zu verzeichnen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-im-november-2019-stark-gestiegen.html
Gedruckt am Freitag, den 18.09.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: