Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.
Logo
21.03.2020 - 10:43
Welche Corona-Hilfen jetzt Kleinunternehmer erhalten können

Die Coronakrise stellt Freiberufler, Kleinunternehmer und Selbstständige vor einer finanziellen und gesundheitlichen Herausforderung. Zur Abfederung wirtschaftlicher negativer Folgen durch das Coronavirus hat die Bundesregierung nun erste Hilfen beschlossen, die von betroffenen Selbstständigen beansprucht werden können.

Bei Steuerzahlungen erhalten Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer auf Antrag Entlastungen. Die Finanzämter dürfen fällige Steuerzahlungen stunden, Säumniszuschläge erlassen, laufende Vorauszahlungen für die Einkommenssteuer oder Körperschaftssteuer herabsetzen bzw. Aussetzen und bis zum 31. Dezember 2020 auf Vollstreckungsmaßnahmen verzichten. Eine komplette Erstattung von Sozialbeiträgen wird bei ausgefallenen Arbeitsstunden nach Prüfung durch die Krankenkasse gewährt.

Eine Herabsetzung oder Auslassen der Einkommenssteuer können Freiberufler und Künstler beantragen, wenn sie wegen Corona von Arbeitsausfällen betroffen sein sollten. Basierend auf dem Jahresgewinn des letzten Steuerbescheids können sie eine monatliche Entschädigung von einem Zwölftel des Gewinns erhalten. Von der staatlichen Hilfe ausgenommen sind Selbstständige und Freiberufler, die ihr Einkommen weiterhin per Home Office erzielen können. Die Quarantäne muss behördlich angeordnet sein, damit Finanzhilfen gezahlt werden.

Vor dem Hintergrund der Coronakrise ist es für Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmer empfehlenswert Rechnungen eventuell früher zu stellen und Ausgaben zu begrenzen. Die Kunden werden in den meisten Fällen ein gewisses Verständnis für die Auswirkungen des Coronavirus haben. Die Gewinnung neuer Aufträge kann auch helfen die Krise zu überstehen.

Beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie lassen sich alle Informationen zu dem Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen zur Abfederung der Coronakrise abrufen.

Alle News in der Übersicht

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/welche-corona-hilfen-jetzt-kleinunternehmer-erhalten-koennen.html
Gedruckt am Freitag, den 03.07.2020 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: