Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

Die neuesten News

17.05.2017 - 16:26
Bayern verzeichnet Rekord bei Steuereinnahmen

Der Freistaat Bayern wird Steuerschätzern zufolge in diesem Jahr bei den Steuereinnahmen ein Plus von 658 Millionen Euro verzeichnen und 2018 werden es 871 Millionen Euro sein. Die Gesamtsteuereinnahmen sich der Prognose nach im Jahr 2018 auf 42 Milliarden Euro belaufen. Wie Bayerns Finanzminister Markus … weiterlesen »

16.05.2017 - 13:05
IWF fordert Deutschland zur Steuersenkung auf

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Deutschland zu höheren Löhnen und Steuerentlastungen aufgefordert. Am Montag stellte die Organisation ihre Forderungen vor, die aus Steuersenkungen, Lohnsteigerunge und mehr Investitionen bestehen. Die frei verfügbaren Gelder sollten demnach genutzt werden, um Initiativen zu unterstützen mit denen die … weiterlesen »

12.05.2017 - 14:34
Bundeskanzlerin Merkel lehnt weitere Steuerentlastungen ab

Die Steuereinnahmen werden nach der aktuellen Prognose der Steuerschätzer in den nächsten vier Jahren rekordverdächtige 54,1 Milliarden Euro höher ausfallen. Gegen eine umfassende Steuerentlastung über die bereits beschlossenen Erleichterungen für die Steuerzahler hinaus hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am gestrigen ... mehr

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu können. Auf unserem Portal versuchen wir, Sie schnell und umfassend zum Thema Umsatzsteuer zu informieren.

Die Umsatzsteuer zählt wohl zu einer der ältesten Steuerarten überhaupt.

Da die Steuer nicht auf den Gewinn sondern auf die getätigte Lieferung sowie auf die erbrachte Leistung erhoben wird, stellt sie eine lukrative staatliche Einnahmequelle dar. Dies ist wohl auch der Grund dafür, warum die Umsatzsteuer in fast allen Ländern der Welt in einem ähnlichen System existiert. Sicherlich, die Steuersätze variieren, und im Detail betrachtet gibt es gravierende Unterschiede, aber sie trägt überall zu einem hohen Maße am Volumen des Staatshaushaltes bei.

Die Umsatzsteuer unterlag im Laufe der Zeit zahlreichen Veränderungen und Anpassungen. Die Öffnung des EG-Binnenmarktes hatte ebenso Einfluss auf die nationalen Steuerregelungen wie die weltweite Globalisierung. Wir versuchen, Sie durch diesen „Steuerdschungel“ zu führen, Sie zu informieren, und Ihnen das komplizierte System der internationalen Steuerverflechtungen näher zu bringen.

Bei den Erklärungen zu den einzelnen Ländern beschränken wir uns nicht nur auf die Angabe der Steuersätze, sondern möchten Ihnen auch das Land, wichtige geschichtliche Entwicklungen, sowie die wirtschaftliche Situation kurz darstellen. Außerdem informieren wir Sie über die Anwendung oder Besonderheiten hinsichtlich der Umsatzsteuer, insbesondere auch hinsichtlich der Behandlung innerhalb der Europäischen Gemeinschaft. Wir möchten Sie als Urlauber aber auch als Unternehmer ansprechen und über die wichtigsten Fakten informieren

Da wir Ihnen langes Suchen ersparen, und Ihnen die Informationen möglichst zielgenau bereitstellen möchten, finden Sie hier noch verschiedene Zusammenfassungen. Wir erklären Ihnen zum Beispiel, wie sich die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zusammensetzt, oder zeigen Ihnen in einer Schnellübersicht alle relevanten Steuersätze.

Im Glossar finden Sie zahlreiche Erklärungen, die das Verständnis der Umsatzsteuer erleichtern. Selbstverständlich nehmen wir gerne Anfragen oder Anregungen entgegen, wenn Sie den einen oder anderen Begriff nicht bei uns erläutert finden.

Unsere Tools sollen Ihnen außerdem die schnelle Berechnung der Umsatzsteuer ermöglichen. Ob für den Urlaub oder für gewerbliche Zwecke, die Nutzung ist einfach und für alle Länder anwendbar.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein umfangreiches Informationspotential durch unsere News-Meldungen. Neuerungen zum Thema Umsatzsteuer finden Sie hier aktuell und verständlich beschrieben. Nutzen Sie unseren Service und besuchen Sie unser Portal regelmäßig. Wir sind bemüht, Sie immer auf dem Laufenden zu halten.


Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/
Gedruckt am Dienstag, dem 23.05.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: