S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-IDNr.)

Die Ust-IDNr. ist so etwas wie eine internationale Steuernummer. Mit dieser Nummer weist ein Kunde in einem anderen EU-Land nach, dass er Unternehmer ist, und zum Vorsteuerabzug berechtigt ist. Mit diesem Nachweis kann der Verkäufer seine Rechnung ohne Umsatzsteuer ausstellen. Die Ware wird dann vom Käufer in seinem Land versteuert. Allerdings passiert das sowohl Kosten- als auch Liquiditätsneutral. Der Käufer meldet bei seiner Umsatzsteuervoranmeldung die Umsatzsteuer aus seinem Erwerb an, gleichzeitig macht er auch die gleiche Summe Vorsteuer als Abzug geltend.

Der Verkäufer hat lediglich die Umsätze, mit der dazugehörigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Kunden in einer sogenannten Zusammenfassenden Meldung an das Bundeszentralamt für Steuern in Saarlouis zu melden.

Weitere Informationen:
Aufbau der Umsatzsteuer- Indentifikationsnummer in den EU-Mitgliedstaaten

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/glossar-lexikon/umsatzsteuer-identifikationsnummer.html
Gedruckt am Mittwoch, den 25.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: