S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

15.07.2010 - 18:53
Bwin soll Umsatzsteuer nachzahlen

Bwin ist ein börsenorientierter Anbieter für Online Sportwetten und Glücksspiele in Österreich. Dieser muss nun Umsatzsteuer in nicht geringer höhe nachzahlen. Es wurde berichtet, dass bwin vom Finanzamt Wien 1/23 zwei Festsetzungsbescheide für die Umsatzsteuer aus den Jahren 2002 bis 2004 erhalten hat, in denen es um eine Vorschreibung in Höhe von 6,5 Millionen Euro geht. So wie es scheint, droht bwin jetzt eine Nachzahlung von rund 70 Millionen Euro. Allerdings hat bwin auch angekündigt, gegen diese Bescheide jetzt Berufung einzulegen, denn die Bescheide seien, so wie eine Unternehmenssprecherin verlauten ließ “rechtswidrig”. Nach Angaben der Sprecherin widersprechen die Bescheide der EU-Rechtssprechung.
Laut Finanzamt betreffen die Nachzahlungen den Umsätzen, die über österreichische Server erfolgt sind. Da der Fiskus dies als Betriebsstätte ansieht, unterliegt sie der Einhebung der Umsatzsteuer. Nach dem EU-Recht aber ist eine Betriebsstätte aber eine Stätte, die “die vom Kunden erfragte Leistung autonom erbringen kann”. Dies sei bei der Bwin Österreich nicht zutreffend, weil das Geschäft nämlich in Gibraltar gesteuert wird. Es unterliegt also nicht der Umsatzsteuer, wie es das Finanzamt sieht.

< In Rumänien wird über Sparkurs gestritten  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Union mit Gedanken über Hotelsteuer >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/bwin-soll-umsatzsteuer-nachzahlen.html
Gedruckt am Freitag, den 20.01.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: