S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

01.03.2013 - 11:02
Entscheidung zu Blockheizkraftwerk und Umsatzsteuer

Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) müssen Hausbesitzer mit eigenem Blockheizkraftwerk für den damit generierten Strom unter bestimmten Bedingungen die Umsatzsteuer zahlen. Die Umsatzsteuer würde zwar für den Eigenbedarf fällig aber basierend auf dem erdachten Einkaufspreis und nicht auf Basis der recht hohen Selbstkosten. Vor dem Gesetz gelten private Stromerzeuger als Unternehmer aber nur regelmäßig Strom in das öffentliche Stromnetz gegen Entgelt eingespeist wird.

Wenn die Anschaffungskosten für das Blockheizkraftwerk steuerlich abgesetzt wurde, so muss die Umsatzsteuer auf den selbst verbrauchten Strom gezahlt werden. Laut dem Gerichtsurteil mit dem Aktenzeichen XI R 3/10 muss die Berechnung stets auf Basis des fiktiven Einkaufspreises erfolgen. Nur wenn der Einkaufspreis nicht festgestellt werden sollte, dürfen die Selbstkosten zur Berechnung der zu zahlenden Umsatzsteuer verwendet werden.

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) kostet mindestens 15.000 Euro und kann die jährlichen Energiekosten erheblich senken. Es liefert bis zu 100 Prozent der Wärme und kann 80 Prozenbt des Strombedarfs decken. Auf Grund der Einspeisung des Stroms in das öffentliche Stromnetz hat sich ein BHKW bereits nach wenigen Jahren refinanziert. Der Staat bietet entsprechende Fördermittel für die Installation von Blockheizkraftwerken an.

< Wettbüro-Betreiber zahlen Keine Umsatzsteuer bei Wettvermittlung  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Post muss Umsatzsteuer nachzahlen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/entscheidung-zu-blockheizkraftwerk-und-umsatzsteuer.html
Gedruckt am Dienstag, den 24.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: