S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

25.09.2017 - 14:09
Steuereinnahmen auf 427 Milliarden Euro gestiegen

Der Staat verzeichnete in den ersten acht Monaten dieses Jahres rund 427 Milliarden Euro an Steuereinnahmen und entspricht einer Steigerung von 4,1 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Im August kletterten die Einnahmen aus Steuern um 6,8 Prozent auf rund 48 Milliarden Euro. Die Steuereinnahmen haben damit leicht über den Einnahme-Prognosen für das Gesamtjahr gelegen.

Die Bundessteuern hingegen fielen im August um 7,9 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres niedriger aus und dafür sei dem Bundesfinanzministerium zufolge die Rückzahlung der Kernbrennstoffsteuer verantwortlich. Die Rückzahlung an die Energiekonzerne E.ON, RWE und EnBW liegen bei über 7 Milliarden Euro plus Zinsen von 976 Millionen Euro. Die Einnahmen aus den Ländersteuern stiegen durch Mehreinnahmen bei der Grunderwerbssteuer und Erbschaftssteuer im August um 9,3 Prozent.

Die Staatseinnahmen werden nach Berechnungen bis zum 2021 auf über 850 Milliarden Euro steigen. Der Bundeshaushalt verzeichnet Milliardenüberschüsse und die Staatsschulden unterschritten mit 1,98 Billionen Euro die Grenze von 2 Billionen Euro, doch von der erstklassigen Finanzlage des Staates sollen die Bürger nach bisherigen Informationen kaum profitieren. Die Entlastungen sollen sich auf 15 Milliarden Euro pro Jahr bei den Steuern belaufen.

< Staatsschulden verringern sich um 60 Milliarden Euro  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Steuertrickser kosten EU jährlich Milliardensummen >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-auf-427-milliarden-euro-gestiegen.html
Gedruckt am Samstag, den 21.10.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: