S

hallo

Sprungnavigation

Direkt zum Inhalt, zur Hauptnavigation, zur Unternavigation, zur Suche

Hauptnavigation

Das Informationsportal zum
Thema Umsatzsteuer aus
aller Welt.

22.08.2013 - 10:49
Steuereinnahmen im Juli auf Rekordwert gestiegen

Im Juli 2013 sind die Steuereinnahmen des Bundes und der Länder auf knapp 44 Milliarden Euro gestiegen und entspricht einem Anstieg von 1,9 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Beim Bund wurde allerdings ein Rückgang von 2,8 Prozent verzeichnet und dafür seien die hohen Zahlungen an die Europäische Union (EU) verantwortlich. Die Abführungen seien 76 Prozent höher gewesen als im Juli 2012.

Die Einnahmen der Länder kletterten um 1,6 Prozent und die Lohnsteuereinnahmen belief sich auf 13,8 Milliarden Euro während es im Vorjahr noch 2,4 Prozent weniger waren. Die Umsatzsteuereinnahmen hatten sich auf etwa 16 Milliarden Euro belaufen und seien damit 1,2 Prozent höher ausgefallen als im Vorjahr. Die Steuereinnahmen der ersten sieben Monate legten um 3,2 Prozent auf 321 Milliarden Euro zu.

Die hohe Beschäftigtenquote und die Tariferhöhungen seien für die gestiegenen Steuereinnahmen verantwortlich. Laut dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums dürfte die deutsche Wirtschaft einen anhaltenden Aufwärtstrend erleben und zwar mit einer Fortsetzung der wirtschaftlichen Belebung im zweiten Halbjahr gerechnet. Bei ihrer Prognose verwiesen die Finanzbeamten auf die Daten des Ifo-Index, die drei Monate hintereinander geklettert sind. Im Gesamtjahr könnten die Steuereinnahmen die Grenze von 700 Milliarden Euro überschreiten und wäre ein neuer Einnahmerekord für den Staat.

< Deutschlands Staatsschulden erheblich höher  |  « Zurück zur Übersicht »  |  Staat erzielt 8,5 Milliarden Euro Überschuss >

Die URL dieser Seite ist: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/news/steuereinnahmen-im-juli-auf-rekordwert-gestiegen.html
Gedruckt am Montag, den 18.12.2017 .

Alle Informationen wurden nach besten Wissen erstellt.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Die Texte und Grafiken auf www.die-mehrwertsteuer.de sind urheberlich geschützt.
Jede Vervielfältigung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch uns.
Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen unter: http://www.die-mehrwertsteuer.de/de/nutzungsbedingungen.html

© Copyright by FRASUDIA UG (haftungsbeschränkt) | www.die-mehrwertsteuer.de


Notizen: